Chanel

Wer bin ich?

Chanel ist eine spektakuläre Latina. Wenn Sie Frauen mit perfektem Körper mögen und die Eleganz und Erotik dieses beeindruckenden Kolumbianers genießen möchten, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, Chanel kennenzulernen. Es ist eine spektakuläre Luxus-Eskorte mit morbiden und attraktiven Kurven, die Sie völlig verrückt machen werden. Es ist ein wunderschöner Körper mit perfekten Eigenschaften, der für die Sünde gemacht ist und riesige und saftige Brüste, die man nicht aufhören kann zu genießen. Außerdem ist sie ein sehr heißes und gewagtes Mädchen, das all Ihre Fantasien wahr werden lässt und Ihnen eine wundervolle Nacht bescheren wird. Kommen Sie zu Maison Close und genießen Sie ein einzigartiges sexuelles Abenteuer.

 

Mehr Einzelheiten über mich

Alter:
23 Jahre
Maße:
90 - 70 - 90
Figur:
167 cm
Gewicht:
58 kg
Haarfarbe:
Braun
Augenfarbe:
Braun
Nationalität:
Kolumbianisch
Sprachen:
Hablo españolParlo Italiano
Stunden:
Vollzeit
Reisen:
Ja

 

Meine Dienstleistungen und Preise

Ich bin verfügbar in: Barcelona.

Treffpunkte / Orte für Treffen: Wohnung von Agentur, Hotel, Zuhause und Wohnung nach Stunden.

Hier siehst du meinen ungefähren Aufenthaltsort:

Ich nehme mich Männern, Frauen und Paaren an.

Wenn gewünscht kann ich dich auch abends oder auf Reisen begleiten.

Hier findest du einige meiner besonderen Dienstleistungen: Kubanisch, Verkleidungen und Fetischismus, Doppel, Fantasien, Erotisches Spielzeug, Natürlicher Oralsex, Lesbisch, Goldener Regen, Massagen, Dreier ...

Der Preis für eine Stunde Begleitung durch mich beträgt 170 Euro.

 

Nimm mit mir Kontakt auf

Wenn du dich entschlossen hast, mich kennenzulernen oder weitere Informationen über meine Dienstleistungen oder Preise benötigst, kannst du dich gern mit meiner Agentur in Verbindung setzen. Von meiner Agentur erhältst du weitere Informationen über mich und kannst, wenn du möchtest, ein Treffen mit mir vereinbaren:

Nicht aktive Anzeige

 

 

© GirlsBCN 2003-2019 | Verboten für Minderjährige | Haftungsausschluss | Datenschutzrichtlinie