Elyssenda

Wer bin ich?

Elyssenda ist eine junge Spanierin, speziell von den Kanarischen Inseln, die in der Welt der Unternehmensdienstleistungen mit dem großen Wunsch begann, elegante und gebildete Herren zu treffen, mit denen sie intensive intime Begegnungen genießen konnte. Elyssenda ist groß, schlank, hat den Körper eines Models und die Mähne einer Löwin und lässt Sie sich in ihre Schönheit und Persönlichkeit verlieben. Rufen Sie Blue Velvet an und vereinbaren Sie einen Termin mit dieser schönen jungen Frau, die alle Süße und immer mit einem Lächeln ist.

 

Mehr Einzelheiten über mich

Alter:
20 Jahre
Maße:
92 - 60 - 90 (Natürlicher Busen)
Figur:
170 cm
Haarfarbe:
Dunkelblond
Augenfarbe:
Grün
Nationalität:
Spanisch
Sprachen:
Hablo españolI speak English
Stunden:
Vollzeit
Reisen:
Ja

 

Meine Dienstleistungen und Preise

Ich bin verfügbar in: Barcelona.

Treffpunkte / Orte für Treffen: Wohnung von Agentur, Hotel, Zuhause und Wohnung nach Stunden.

Hier siehst du meinen ungefähren Aufenthaltsort:

Ich nehme mich Männern, Frauen und Paaren an.

Ich biete GFE Escortdienstleistungen (Girlfriend Experience) an.

Wenn gewünscht kann ich dich auch abends oder auf Reisen begleiten.

Hier findest du einige meiner besonderen Dienstleistungen: BDSM, Kuss auf den Mund, Annilingus, Kubanisch, Verkleidungen und Fetischismus, Doppel, Ejakulation auf Körper, Ejakulation ins Gesicht, Fantasien, Erotisches Spielzeug, Natürlicher Oralsex, Analsex, Lesbisch, Goldener Regen, Massagen, Sado, Striptease, Tantra, Dreier ...

Der Preis für eine Stunde Begleitung durch mich beträgt 200 Euro.

 

Nimm mit mir Kontakt auf

Wenn du dich entschlossen hast, mich kennenzulernen oder weitere Informationen über meine Dienstleistungen oder Preise benötigst, kannst du dich gern mit meiner Agentur in Verbindung setzen. Von meiner Agentur erhältst du weitere Informationen über mich und kannst, wenn du möchtest, ein Treffen mit mir vereinbaren:

Nicht aktive Anzeige

 

 

© GirlsBCN 2003-2021 | Verboten für Minderjährige | Haftungsausschluss | Datenschutzrichtlinie